Winter


Ursula Patzschke


Regentropfen an den Scheiben
wollen laufen und nicht bleiben,
Winter hält sie fest.
Zaubert daraus einen Garten,
doch wir dummen Menschen warten,
dass er uns verlässt.

Blumen an den Fensterscheiben
sollen laufen und nicht bleiben
unter unserm Hauch.
Sie zerfließen, es wird nass,
undurchsichtig bleibt das Glas,
und der Nebel auch.

(c) Ursula Patzschke (Erben) / Halle


zurück zur Seite Ursula Patzschke
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Winter

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de