Du und ich


Ursula Patzschke


Ich bin ein Mensch, wie du, der leben will,
der Unterschied zu dir ist, ich bin blind,
allein den Weg durchs Leben ich nicht find',
und viele Wünsche wurden in mir still.

Sag bitte nie zu mir: "Du tust mir leid".
Laß lieber mich ein Stückchen mit dir geh'n,
laß mich die Welt mit deinen Augen seh'n,
und schenk mir fünf Minuten deiner Zeit.

Du sollst dich mir nicht opfern, mir nicht dienen,
laß mich dein Partner sein in allen Dingen,
denn akzeptiert als Mensch wird mir gelingen
zu tragen, was mir sonst zu schwer erschienen.

(c) Ursula Patzschke (Erben) / Halle


zurück zur Seite Ursula Patzschke
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Du und ich

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de