Die Warnung


Ursula Patzschke


Die Wolke hat alles verändert.
Seit ich lebe, fließt die Zeit durch mich,
jetzt erst mess' ich sie.
Meine Kenntnisse waren theoretisch,
mein Halbwissen auf dem laufenden,
denn die Gefahr war immer woanders,
weit weg.
Nun ist mein Brot gefährdet und mein Wasser
Da hilft keine Flucht,
es gibt keine Höhle,
wenn der Sommerregen seine Warnung in den Sand schreibt.
Von nun an wird das Unsichtbare
in jeder Freude ticken.

(c) Ursula Patzschke (Erben) / Halle


zurück zur Seite Ursula Patzschke
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Die Warnung

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de