Das Wort


Ursula Patzschke


An dunklen Tagen brauche ich das Wort,
das du mir schenkst, das durch den Panzer dringt,
das kühlen Hauch auf meine Wunden legt
und mich erwärmt, wenn mich der Frost durchdringt.

An dunklen Tagen brauche ich das Wort,
das ich vertraulich sprechen kann zu dir,
das mich erlöst aus Angst und Einsamkeit,
mich hält, wenn ich mein Gleichgewicht verlier'.

(c) Ursula Patzschke (Erben) / Halle


zurück zur Seite Ursula Patzschke
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Das Wort

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de