Maria Weidenfeller


Ich bin Jahrgang 1958 und seit 1976 - unglaubliche 39 Jahre - verheiratet. Wir haben zwei Mädels, 27 und 39 Jahre alt. Die älteste ist seit Geburt schwer geistig behindert, das war alles nicht einfach. Nun ja, es hat mich geprägt, ist Teil von mir, und Teil meiner Persönlichkeit. Seit 2005 bin ich an Morbus Parkinson erkrankt - ein wenig dazu kann man in den beiden Texten zu "Sir James" nachlesen. Im Januar 2013 erlitt ich beim Langlauf einen Wirbelbruch, die Versteifung der Wirbelsäule im November des gleichen Jahres bewahrte mich vor dem Rolli.

Das Schreiben - ja, wie begann es eigentlich... Ein Mitpatient aus dem Parkinson-Verein sagte eines Tages, in einem längeren Gespräch zu mir: "Ich wünsche dir etwas ganz schwer zu erreichendes - Leichtigkeit"! Aus diesem Augenblick entstand mein erstes Gedicht "Momente" - und damit hat mich die Schreiberei mit Macht gepackt. Es tut gut, die Gedanken niederzuschreiben, Nachdenkliches, Lustiges, Trauriges... das Leben Revue passieren lassen. Es treibt mich immer voran - nicht zufrieden zu sein mit dem Wissen, daß etwas so ist, wie es ist, sondern nach dem Wie und Warum zu fragen, meine Erkenntnisse dazu aufzuschreiben.


Die Zeit

Herbst (Autorenlesung)

Momente - Gedanken dazu

Sir James zieht ein - 1. Die Befreiung einer Seele)

Sir James zieht ein - 2. Kleb dir eine - oder Sir James holt Anlauf

Worte


zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Maria Weidenfeller

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de