Strahlend reiner Müll


Irene Kersting - Frühjahr 2011


Da rollt der Castor durch das Land
und sein Inneres strahlt und strahlt,
in meinen Augen brennt der Sand,
der mir gestreut, weil mir bekannt,
dass man mit Sicherheit geprahlt.

Da rollt der Castor, hält und fährt,
und sein inneres strahlt und strahlt,
Salzstöcke hielt man für bewährt,
wurden zum Endlager erklärt
und dafür rosa ausgemalt.

Atommüll wird hinabgesenkt
und da wird er ewig strahlen.
Der Castor wurde gut gelenkt,
das ist wohl wahr doch eins bedenkt:
Wer wird wann die Rechnung zahlen?

(c) Irene Kersting / Fulda


zurück zur Seite Irene Kersting
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Strahlend reiner Müll

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de