Panoramaweg in Bozen


Irene Kersting - Oktober 2010


Unter uns pulsiert die Stadt,
die gar viele Töne hat:
die dunklen und die hellen,
die schrillen und die grellen,
die lauten und die leisen
vereint zu bunten Weisen.

Hörst du, wie das Leben lebt,
wie jeder Laut nach oben strebt?
Nun die Glocken! Ton um Ton
steigen sie zum Himmelsthron,
läuten uns den Sonntag ein,
Frieden kommt ins Herz hinein.

(c) Irene Kersting / Fulda


zurück zur Seite Irene Kersting
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Panoramaweg in Bozen

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de