Bei der Hessenmühle


Irene Kersting


Ich habe den Sommer gespürt,
dort, bei der Hessenmühle
Am Weg, der zum Bach hinführt,
verschwand des Tages Schwüle.

Viel Vögel haben gesungen,
da war mir wohl beim Lauschen,
weil es so fröhlich geklungen,
so wie des Wassers Rauschen.

Die Pappeln haben getuschelt,
Blütenflaum trieb in der Luft
und hat sich an mich gekuschelt,
Holunder schwelgte im Duft!

Das Kirchlein grüßt ringsum das Land
und lud uns ein zum Singen
das Dona nobis pacem
fand wohlklingendes Gelingen.

Dies alles hat mich sehr berührt,
erfrischte die Gefühle.
ich habe den Sommer gespürt,
dort, bei der Hessenmühle.

(c) Irene Kersting / Fulda


zurück zur Seite Irene Kersting
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Bei der Hessenmühle

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de