Manchmal begehe ich


Elsa Rudolph - 14. Juli 2003


Manchmal begehe ich noch immer nur
einen schmalen Steg.
Darum weiß ich das Licht, die Sonne
und das Lachen zu schätzen.
Suche es dann auf schillernd
schönen Plätzen.
Aus dem Garten meiner Seele,
schreibe ich meine Poesie.
Verlassen darf sie mich nie.

(c) Elsa Rudolph / Kassel


zurück zur Seite Elsa Rudolph
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Manchmal begehe ich

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de