Ein Hauch von Glück


Elsa Rudolph - 2. Juli 2000


Ein blühender Garten am Haus.
Sonne am Himmelsbogen.
Das Singen der Vögel in den
Zweigen der Bäume hoch oben.
Zwei Kinder umsorgen ein Puppenhaus.
Zärtliche Küsse tauschen sie aus.
Freunde fürs Leben gefunden.
Zärtlichkeiten genießen unumwunden.
Von unserer Welt, dem schönen Paradies
auf Erden, nicht vergessen werden.
Den Regenbogen am Himmel schauen.
Menschen in Liebe vertrauen.
Sternenbilder am Himmel erspähen,
festlicher Glockenklang.
Briefe, Bücher, Musik.
Ein Tag im Großstadtgetümmel,
all das ist Glück.

(c) Elsa Rudolph / Kassel


zurück zur Seite Elsa Rudolph
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Ein Hauch von Glück

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de