Die Brille


Dieter Rietz     ( 2000 )


“Heut ist mein Skatabend."
“Ich weiß. Vergiss deine Brille nicht."
“Ach ja. Meine Brille. Wo hab ich sie?"
“Wenn du es nicht weißt, dann such sie."
“Wie soll ich meine Brille suchen. Wenn ich sie nicht habe?"
“Dann überlege, wo du sie haben könntest."
“Das tu ich ja. Aber wenn ich nicht weiß, wo sie ist."
“Die wird schon irgendwo liegen."
“Das weiß ich auch. Aber wo? Hast du sie gesehen?"
“Ich?"
“Ja, du."
“Was geht mich deine Brille an?"
“Ohne brauch ich gar nicht gehen. Sag mal, ich hab den Eindruck, du schmunzelst. Du willst mir den Skatabend verderben."
“Ach wo. Ich will nur, dass du nicht wieder betunken heimkommst."

(c) Dieter Rietz / Pirna


zurück zur Seite Dieter Rietz
zurück zur Seite Vita und Werke
zurück zur Startseite

Die Brille

BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren - www.blautor.de